Februar 2021 XJCSENSOR Mehrachssensor neue Produktversion

Ab Februar 2021 veröffentlichte XJCSENSOR nacheinander neue Typen von mehrachsigen Kraftsensoren, um die Entwicklung von Industrie 4.0 für die automatisierte intelligente Fertigung zu unterstützen. Industrie 4.0 soll die intelligente Automatisierung natürlicher Ressourcen von der Entwicklung, Sammlung und Produktion bis zum Umlaufprozess realisieren. Unter diesen ist die intelligente Fabrik der Träger der intelligenten Fertigung, und das Steuerungssystem als wichtiger Teil der Erreichung einer intelligenten Fertigung kann nicht auf die Unterstützung des Kraftsteuerungssystems verzichten.

Wie kann die Ausführung und Steuerung des Kraftkontrollsystems intelligent gestaltet werden, um die Entwicklung von Industrie 4.0 zu unterstützen?

Lassen Sie uns die Prinzipien und Anwendungen von mehrachsigen Kraftsensoren verstehen:

Mehrachsensensor

Der Mehrachsensensor ist eine Komponente, die am Handgelenk des Roboters angebracht wird, um Kräfte und Drehmomente zu erfassen, die auf das Werkzeug ausgeübt werden. Da es sich zwischen dem Roboter und dem Werkzeug befindet, kann es die Kraftsituation während des Betriebs des Werkzeugs ablesen.

XJCSENSOR-Mehrachsenkraftprodukte können entsprechend der Anzahl der Messachsen in zweiachsige Kraft, dreiachsige Kraft, vierachsige Kraft und fünfachsige Kraft unterteilt werden.

Gemäß dem Entkopplungsverfahren kann es auch in eine Strukturentkopplungsstruktur und eine Matrixentkopplungsstruktur unterteilt werden.

Unter Verwendung des Prinzips des Widerstandsdehnungstyps bietet es die Vorteile einer hohen Genauigkeit, eines hohen Signal-Rausch-Verhältnisses, guter Eigenschaften bei hohen und niedrigen Temperaturen, einer hohen Steifigkeit, einer starken Stabilität und einer diversifizierten Größenanpassung. Sensor intern hat ein mechanisches Anti-Überlast-Design, starke Anti-Überlast-Fähigkeit und kann integriert werden Verstärker, das Ausgangssignal hat viele Formen zur Auswahl.

Durch ein spezielles Entkopplungsverfahren wird ein kleiner Übersprechfehler, insbesondere das kleine Langzeitübersprechen, verursacht.

Mehrachsige Sensoranwendung

Der Gehäuseteil des Sensors ist am Handgelenk des Roboters befestigt. Und das bewegliche Teil ist an der Werkzeugseite befestigt. Wenn eine Kraft auf das Werkzeug ausgeübt wird, liest der Sensor die Entfernung, die das bewegliche Teil vom Gehäuse zurückgelegt hat. Abhängig von der Amplitude der Verschiebung gibt der Sensor ein Kraftsignal an den Computer zurück.

Eine Anwendung, die wir häufig mit dem Sensor sehen, ist die Prüfstandsanwendung. Ein Roboter ist mit einem Sensor und einem Greifer gekoppelt und führt eine zyklische Aktion an einem Produkt aus. Der Sensor ist beteiligt, wenn eine bestimmte Kraft auf ein Gerät ausgeübt werden muss. Der Roboter kann eine begrenzte Kraft anwenden, die vom Programmierer eingestellt wurde, und er kann diese Kraft auch überwachen. Dies bedeutet, dass das Produkt bei einer bestimmten Kraft getestet und die Kraft überwacht wird, um festzustellen, ob sich das Verhalten des Produkts ändert.

XJCSENSOR 6-Achsen-Sensorprinzip

Der sechsachsige Kraftsensor XJCSENSOR übernimmt das Prinzip der Widerstandsdehnung, das die Vorteile einer großen Torsionssteifigkeit, einer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit, einer hohen Präzision, guter Eigenschaften bei hohen und niedrigen Temperaturen, eines hohen Signal-Rausch-Verhältnisses, einer hohen Steifigkeit und einer starken Stabilität bietet. und diversifizierte Größenanpassung.

Der Sensor im Inneren verfügt über ein mechanisches Anti-Überlast-Design, das eine starke Anti-Überlast-Fähigkeit aufweist. Es kann mit einem integrierten Verstärker eingebaut werden. Das Ausgangssignal hat verschiedene Formen zur Auswahl.

Durch ein spezielles Entkopplungsverfahren ist der Übersprechfehler des Sensors sehr klein, insbesondere bei kleinen langfristigen Übersprechfehlern.

news pic2

XJCSENSOR 6-Achsen-Sensorstrukturen

Der sechsachsige Kraftsensor XJCSENSOR wird nach der Entkopplungsmethode in zwei Strukturen unterteilt: Struktur Entkopplungs- und Matrixentkopplungsstruktur.

Strukturentkopplungsstruktur: Der sechsachsige Kraftsensor mit Strukturentkopplungsstruktur hat nur 6 Kanalausgänge, dh drei Kräfte (FX, FY, FZ) und drei Drehmomente (MX, MY, MZ), und jeder Kanal ist unabhängig, wenn einer Wenn die Kanäle geladen sind, hat nur dieser Kanal eine Signalausgabe, und die anderen Kanäle haben keine Signalausgabe. Zum Beispiel sind die XJC-6F-Serien alle sechsachsigen Kraftsensoren mit Entkopplungsstruktur.

Matrixentkopplungsstruktur: Der sechsachsige Kraftsensor mit Matrixentkopplungsstruktur hat im Allgemeinen 6 bis 12 Kanalausgänge, und jedes Ausgangssignal ist miteinander gekoppelt, wenn einer der Kanäle geladen ist, haben die anderen Kanäle einen Signalausgang und der Sensor muss Signale sammeln Die drei Kräfte (FX, FY, FZ) und drei Drehmomente (MX, MY, MZ) können durch die Box-Entkopplungsmatrixoperation erhalten werden. Zum Beispiel sind die XJC-6FM-Serien alle Matrix-Entkopplungs-Sechsachsen-Kraftsensoren.

XJCSENSOR 6-Achsen-Sensor Wählen Sie die Führung

Die Auswahl eines geeigneten Sensors ist sehr wichtig. Wenn Sie eine Auswahlhilfe benötigen, geben Sie bitte Folgendes an 

1. Anwendungsumgebung:

Informationen darüber, ob es mit ätzendem Gas oder Flüssigkeit in Kontakt kommt; Verwendung im Innen- oder Außenbereich; Betriebstemperatur; Anforderungen an die Wasserdichtigkeit; starker Magnetismus oder starke Interferenzumgebung, ect.

2. Abmessungen und Installationsmethoden.

Dieser Katalog gibt nur die Größe und Struktur einiger herkömmlicher Produkte an. Wenn die Struktur und Größe in diesem Katalog nicht den Anforderungen entspricht, geben Sie bitte die entsprechende Größe und Installationsmethode an. Wir können es nach Bedarf anpassen. Schneller und qualitativ hochwertiger, nicht standardmäßiger, maßgeschneiderter Service ist einer unserer größten Vorteile.

3. Der tatsächliche Messbereich des Sensors

Damit der Sensor langfristig zuverlässig stabil bleibt, empfehlen wir das Maximum Messkraft und Drehmoment dürfen 80% der Sensorkapazität nicht überschreiten.

4. Anforderungen an die Messgenauigkeit

Der Nichtlinearitätsfehler unseres herkömmlichen Einkanals des sechsachsigen Kraftsensors liegt innerhalb von 0,5% FS, der Wiederholbarkeitsfehler innerhalb von 0,1% FS und der Übersprechfehler innerhalb von 3%. Hochpräzise Sensoren sind ebenfalls erhältlich.

5. Anforderungen an die elektrische Schnittstelle

Unser sechsachsiger Kraftsensor bietet eine Vielzahl von analogen oder digitalen Ausgangsmodi zur Auswahl. Analogausgang: mV, V, mA; Digitaler Ausgang: EtherCAT-, Ethernet-, RS232- oder CAN-Bus usw.;

Wenn die oben genannten Signale Ihren Anforderungen nicht entsprechen, kann XJCSENSOR auch andere Ausgangssignalmethoden anpassen.


Beitragszeit: 05.03.2021